GSBTB is hiring! Junior Projektkoordinator*in (m/w/d) für Partnerschaften und Kooperationen mit Schwerpunkt Fundraising und Community Support in Teilzeit (24 Std.)

Junior Projektkoordinator*in (m/w/d) für Partnerschaften und Kooperationen mit Schwerpunkt Fundraising und Community Support in Teilzeit (24 Std.)

Zur Verstärkung unseres Team suchen wir eine*n:

Junior Projektkoordinator*in (m/w/d) für Partnerschaften und Kooperationen mit Schwerpunkt Fundraising und Community Support, in Teilzeit (24 Std.) ab sofort in Berlin Neukölln, befristet auf 1 Jahr mit Möglichkeit zur Verlängerung.

Über Give Something Back to Berlin e.V.

GSBTB ist eine mehrfach ausgezeichnete Engagementplattform, welche bürgerschaftliches Engagement und Partizipation unter Neuberliner*innen, Migrant*innen und geflüchteten Menschen aus der EU und Drittstaaten fördert. Ziel unserer Arbeit ist die Förderung von sozialer Kohäsion, Partizipation unter Migranten und Stärkung des sozialen und nachbarschaftlichen Zusammenhalts in Berlin.

In den letzten 7 Jahren haben wir tausende Ehrenamtliche aus 60 Ländern in verschiedene lokale, soziale Projekte in ganz Berlin vermittelt, sowie viele eigene Projekte auf die Beine gestellt. Durch unsere Arbeit können Berührungsängste und Spannungen zwischen verschiedene Gruppen und Gesellschaftsschichten abgebaut werden. Zudem sensibilisieren wir unsere große Community durch unser Social Media und Webseite / Online-Magazin für gesellschaftliche, sozial-politsche und lokale Themen.

Deine Rolle:

Als Junior Projektkoordinator*in für Partnerschaften und Kooperationen mit Schwerpunkt Fundraising und Community Support bist du mitverantwortlich für die Beantragung finanzieller Fördermittel für die GSBTB-Projekte. Du pflegst unser deutsches Partnernetzwerk, bahnst mit potenziellen Partner*innen finanzielle Förderung für unsere Projekte an und vertrittst Give Something Back to Berlin auf internen und externen Veranstaltungen. Darüber hinaus bist Du Hauptansprechpartner*in für unsere Community und kümmerst Dich — im persönlichen Gespräch, per Telefon oder E-Mail — um alle Belange, die an uns herangetragen werden, indem Du auf relevante Anlaufstellen/Akteure verweist. Du bist Teil unseres Back-Office Teams und arbeitest direkt mit der Geschäftsführung zusammen.

Deine Aufgaben:

  • Recherche und Beantragung von finanziellen Fördermitteln über landes-, bundes- und  ggf. künftig auch europaweite Programme und Stiftungen
  • Pflege unseres deutschen Partnernetzwerks und Vertretung von GSBTB auf internen und externen Veranstaltungen
  • Du bist erster Ansprechpartner für die Menschen in unserer Community und kannst hilfreiche Kontakte herstellen. Ob per E-Mail oder im persönlichen Gespräch, du hast für jedes Anliegen ein offenes Ohr und hilfst so gut es geht weiter
  • Du bist verantwortlich für die unsere digitalen Tools und überlegst, wie diese und andere Online-Tools strategisch und gewinnbringend eingesetzt und weiterentwickelt werden können
  • Du unterstützt bei den unterschiedlichsten anfallenden Aufgaben, wie beispielsweise Korrekturlesen von deutschen und englischen Texten

Dein Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, Fach-/Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Du hast ein Auge für “the bigger picture”, du bist kommunikationsfreudig, gut vernetzt und verstehst es, verschiedene Stakeholder, Netzwerke und Welten miteinander zu verbinden
  • Du bist informiert über internationale sowie lokale sozialpolitische Themen und identifizierst dich mit den Zielen von Give Something Back To Berlin
  • Du hast Freude am Konzipieren von Texten und kannst den Wert unserer Projekte durch gutes Storytelling transportieren.
  • Du bist deutsche/r Muttersprachler*in und dein Englisch ist verhandlungssicher (idealerweise bist du sogar bilingual) in Wort und Schrift. Zusätzliche Sprachen wie Arabisch, Farsi, Türkisch oder andere von Vorteil
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • Wünschenswert: Du hast Ahnung von digitalen Technologien und hast Lust, dich in neue Online-Tools einzuarbeiten
  • Du hast ein professionelles, serviceorientiertes, verbindliches Auftreten sowie Freude am Netzwerken
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Wir ermutigen insbesondere Personen aus marginalisierten Communities, die Erfahrung mit Diskriminierung und Rassismus haben, sich für diese Position zu bewerben

Unser Angebot:

  • Ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld in einer dynamischen, internationalen Nichtregierungsorganisation
  • Große Gestaltungsfreiheit in einer heterogenen Organisation mit flachen Hierarchien.
  • Flexible Arbeitszeiten in unserem Berliner Büro und die Möglichkeit, auch remote zu arbeiten
  • Eine attraktive Vergütung angelehnt an TVöD
  • Unsere Büros befinden sich inmitten des quirligen Refugios in der Nähe des Hermannplatzes. Das Refugio ist ein Ort an dem Student*innen, Künstler*innen und Geflüchtete leben, arbeiten und sich austauschen. Hier spielt sich ein großer Teil des GSBTB-Lebens ab.
  • Dich erwartet ein hochmotiviertes, kreatives und herzliches Team. Wir legen Wert darauf, dass du dich als Teil unserer Community wohl bei uns fühlst und deine persönlichen Ziele verfolgen kannst.

Du kannst dich auf Deutsch oder Englisch bewerben. Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf sowie Deinen Gehaltsvorstellungen in einem PDF-Dokument an annamaria.olsson@gsbtb.org.

Deine Ansprechpartnerin ist Annamaria Olsson. Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 15. November 2020, 24 Uhr.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der Zeit vom 16. bis 20. November via Videokonferenz geführt. Wir behalten uns vor, auch vor Ablauf der Frist Bewerber*innen zu kontaktieren.